Artikel sortieren:
SOCIAL MEDIA:
 

3
Kommentare
Rettungstechniken

5 Gründe die gegen eine Dachabnahme sprechen

Veröffentlicht am  23. Juli 2010 von Patrick Allinger

Im Bereich der Unfallrettung scheint sich in Deutschland die grundlegende Meinung eingebürgert zu haben, dass das Dach zur achsengerechten Befreiung des Patienten immer abgenommen werden muss.
Obwohl dieses Vorgehen bei neueren Fahrzeugen immer schwieriger und vor allem zeitaufwändiger wird, scheint es fast schon zum Grundbestandteil jeder technischen Rettung zu gehören.
Doch es gibt auch gute Gründe die gegen ein Entfernen des Daches sprechen!

Kompletten Artikel lesen »

Tunneln bei der Dachlage
2
Kommentare
Rettungstechniken

Rettungstechnik – Tunneln

Veröffentlicht am  11. April 2013 von Patrick Allinger

Heute beginne ich damit nach und nach sehr gebräuchliche Rettungstechniken genauer zu erläutern, mit denen man sehr viele Lagen abarbeiten kann. Den Anfang macht das „Tunneln“, dabei wird die eingeklemmte Person durch eine Öffnung im Heck des Fahrzeuges – wie durch einen Tunnel – nach hinten aus dem Fahrzeug befreit. Das Ganze passiert äußerst achsengerecht […]

Kompletten Artikel lesen »

2
Kommentare
Rettungstechniken

Rettungstechnik: Doppelschnitt in der A-Säule

Veröffentlicht am  4. Dezember 2010 von Patrick Allinger

Beim Doppelschnitt in der A-Säule handelt es sich um einen Trick, der auf Grund der hochverstärkten Fahrzeugsäulen und der dort verbauten Sicherheitskomponenten oft nicht mehr funktioniert. Nichtsdestotrotz kann er in manchen Situationen sehr hilfreich sein. Durch ihn wird verhindert, dass sich bei Vorhandensein des Daches die beiden freien Enden der A-Säule beim Wegdrücken des Vorderbaues ineinander verhaken. Vor allem beim Einsatz eines Spreizers im Fussraumfenster ist das sehr wichtig.

Kompletten Artikel lesen »

5
Kommentare
Rettungstechniken

Rettungstechnik – „Roof Sectioning“

Veröffentlicht am  13. November 2014 von Patrick Allinger

Auch beim sogenannten „Roof Sectioning“ das man recht gut mit „teilweiser Dachöffnung“ ins Deutsche übersetzen kann, geht es darum eine große Rettungsöffnung zu schaffen, aber möglichst wenig Zeit mit dem Durchtrennen von gehärteten Materialien zu verlieren. Darum wird das Dach nicht komplett abgenommen, sondern nur über dem Patienten zur Seite geklappt. Der dabei enstehende Platz […]

Kompletten Artikel lesen »